Ganztagsbetreuung in den Ferien 2018 und Ferienspaßangebote

Die Jugendeinrichtungen der Stadt Wiehl bieten für die Ferien 2018 wieder ein spannendes Ganztagsbetreuungsprogramm an.

In den Sommerferien 2012 starteten die Jugendeinrichtungen der Stadt Wiehl erstmals eine „Talent-Schnupper-Schmiede“. Hierbei konnten Kinder unterschiedlicher Altersstufen in Bildungs- und Kreativangebote schnuppern, um ihre Talente zu entdecken und diese später vielleicht auszubauen. Die Jugendeinrichtungen der Stadt Wiehl haben hierbei verschiedene bekannte aber auch neue Bildungsräume für Kinder eröffnet.

In den vergangenen beiden Jahren wurde dieses Angebot umgestaltet und inhaltlich weiter entwickelt. So werden auch 2018 wieder tolle Angebote durchgeführt, diesmal in allen Schulferien. Die Angebote verstehen sich als Ganztagsbetreuung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren, aufgeteilt in verschiedene Altersgruppen. Die Kinder können ab 7.30 Uhr zu den Einrichtungen kommen. Ab 9 Uhr ist dann für alle der gemeinsame Beginn mit einem Frühstück. Danach werden die einzelnen Programmangebote starten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen gibt es den zweiten Teil des Angebots, das um 16 Uhr endet. Bei Bedarf können angemeldete Kinder dann noch bis 17 Uhr betreut werden. Gemäß den gebuchten Zeiten werden auch die Beiträge gestaffelt.

In der ersten Osterferienwoche steht das Programm „Manege frei – auch hinter den Kulissen“ im KinJu im Blauen Haus Wiehl an. Hierbei werden kleinere Kunststücke, Jonglagen und Tierdressuren eingeübt, die am Ende in einer kleinen Aufführung vorgestellt werden. Diese Woche ist leider bereits belegt, es sind aber noch Plätze auf der Warteliste verfügbar. In der dritten und vierten Woche der Sommerferien dreht sich in den beiden städtischen Jugendeinrichtungen alles um die vier Elemente „Feuer-Wasser-Luft-Erde“. Neben kleineren Experimenten und Versuchen wollen wir uns künstlerisch den einzelnen Elementen nähern. In beiden Woche gibt es auch jeweils einen gemeinsamen Ausflug. Im Jugendheim Drabenderhöhe startet dann in der ersten Woche der Herbstferien eine große Tanzwerkstatt, bei der es viele verschiedene Tanzstile zu erlernen gibt. Auch hier wird am Ende eine Aufführung zusammengestellt, zu der Freunde und Verwandte eingeladen werden können.

Neben diesen Ganztagsangeboten wird es in allen Schulferien wieder die normalen Ferienspaßangebote geben. Die Anmeldung zu den Ganztagsveranstaltungen kann ab sofort in den städtischen Wiehler Jugendeinrichtungen erfolgen. Interessierte erreichen das KinJu Wiehl unter der Nummer 02262-752155 und das Jugendheim Drabenderhöhe unter 02262-1249. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.ferienspass-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.