Dieseldiebe bei der Arbeit gestört

Auf frischer Tat haben Polizisten vergangene Nacht (26. April) Dieseldiebe auf einem Parkplatz in der Herrenhofer Straße überrascht.

Im Rahmen der Streife überprüften die Beamten um kurz nach zwei Uhr den Parkplatz in der Herrenhofer Straße in Drabenderhöhe.

Neben einem Lkw standen zwei Kanister, ein Schlauch führte vom Tank des Lkw in einen der Kanister. Die unbekannten Täter hatten bei Ankunft der Polizei sofort die Flucht ergriffen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Unmittelbar neben dem Lkw stand ein Opel mit ukrainischem Kennzeichen. Die hintere Schiebetür war geöffnet, der Zündschlüssel steckte. Nach derzeitigem Kenntnisstand sollte das Fahrzeug genutzt werden, um den gestohlenen Diesel abzutransportieren. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.