Homburger Sparkassen Cup 2018 in Drabenderhöhe

Vom 21. bis 29. Juli 2018 findet die elfte Auflage des Homburger Sparkassen-Cups auf dem Sportplatz in Drabenderhöhe statt.

In diesem Jahr wird das Turnier, zum zweiten Mal nach 2011, durch den BV 09 in Drabenderhöhe ausgerichtet. Damals trug sich der SSV Homburg-Nümbrecht in die Siegerliste ein. Die Nümbrechter gehen auch in diesem Jahr, neben dem Landesligarivalen aus Wiehl, als klarer Turnierfavorit ins Rennen.

Ab dem 21. Juli finden täglich zwei Spiele statt. Die Finalspiele sind für Sonntag, den 29. Juli terminiert. Wer nicht als Zuschauer am HSC teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, den Whats-App-Live-Ticker des BV 09 Drabenderhöhe zu abonnieren. In diesem Broadcast erhalten alle Interessierten brandaktuelle News und Live-Ergebnisse des HSC.

Erstmals wird während der gesamten Turnierwoche ein Speed-Shot-Contest angeboten. Mittels eines Radargeräts wird die Geschwindigkeit des Torschuss gemessen. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise wie Originaltrikots einiger Bundesligisten.

Die große Popularität des „HSC“ hat nach wie vor Bestand. Schon seit 2008 wird das einwöchige Turnier der acht Fußballmannschaften aus dem Homburger Land jährlich in den Sommerferien an wechselnden Austragungsorten veranstaltet und ist seitdem ein fester Bestandteil der Saisonvorbereitung der teilnehmenden Teams.

Weitere Information zum HSC finden man unter www.bv09-fussball.de/hsc-2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.