„Das junge Konzertpodium 2019“: Thilo Hackbarth aus Drabenderhöhe ist mit dabei

Thilo Hackbarth, Schüler der Musikschule der Homburgischen Gemeinden aus der Blechbläserklasse von Johann Salmen, hat am 2. Dezember an der 40. Ausgabe des Wettbewerbs „Auswahlspiele des Deutschen Tonkünstlerverbandes“ mit dem Instrument Euphonium teilgenommen. Er erhielt in der Altersgruppe V 23,8 Punkte und somit das Urteil „hervorragender Erfolg“. Damit hat er sich für die Konzertreihe „Das junge Konzertpodium 2019“ qualifiziert und wird am Sonntag, dem 13. Januar 2019 um 17 Uhr im Burghaus Bielstein spielen.

Der Deutsche Tonkünstlerverband Köln/Aachen e. V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Homburgischen Gemeinden e. V. das Preisträgerkonzert. Es musizieren Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren, die sich für die Konzertreihe qualifiziert haben. Zu Gehör kommen Musiker der Kategorien Gitarre, Violine, Klavier und Euphonium sowie Pop-Gesang. Der Eintritt ist frei.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.