Planungen für den KuDra-Cup des BV 09 Drabenderhöhe laufen auf Hochtouren

Der KuDra-Cup wurde erstmals im Jahr 2008 ausgetragen, mit dem Zweck, den Bau des neuen Kunstrasenplatzes in Drabenderhöhe finanziell zu unterstützen. Seitdem gehen Jahr für Jahr Freizeit- und Betriebsmannschaften an den Start, um den Sieger auszuspielen und sich den begehrten Wanderpokal zu sichern. Weit über 100 verschiedene Mannschaften haben in der 11-jährigen Geschichte am Turnier teilgenommen. Damit ist der KuDra-Cup eines der größten Turniere für Freizeit- und Betriebsmannschaften in der Region.

Am Samstag, den 29. Juni 2019 wird das Turnier auf der Sportanlage in der Landwehr, 51674 Wiehl-Drabenderhöhe ausgetragen. Turnierbeginn ist um 13.00 Uhr.

Beim KuDra-Cup soll der Spaß für jedermann im Vordergrund stehen. Daher hat der BV 09 sich entschlossen, den Turniermodus zu überholen und das Teilnehmerfeld zu selektieren.

Das bedeutet, dass zwei Turniere parallel stattfinden werden. Das Teilnehmerfeld wird gemäß der zu erwartenden Spielstärke bzw. Anzahl der aktiven Fußballer in der Mannschaft eingeteilt. Mit dieser Maßnahme soll die Attraktivität gerade für Firmenmannschaften und die Wiehler Ortsvereine gesteigert und ein ausgeglichenes Spielniveau geschaffen werden.

Bei der Anmeldung ist zu wählen, an welchem Turnier teilgenommen werden soll. Hier gilt das Prinzip der Fairness, die Spielstärke der Mannschaft auch korrekt einzuordnen und anzugeben. Letztlich obliegt die finale Einteilung dem BV 09 Drabenderhöhe.

Der Schluckspecht-Pokal, sowie der Speed-Shot-Contest mit attraktiven Preisen, werden ebenfalls wieder ausgespielt.

Für das leibliche Wohl wird reichlich gesorgt sein.

Infos zur Anmeldung unter: noss.bv09@gmx.de oder www.bv09-fussball.de.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.