BenjRose Album-Release-Konzert: Mit dem Bus von Drabenderhöhe zum Konzert nach Köln

Am 14. Juni 2019 wird die Band BenjRose ihr Album „Where do we go“ veröffentlichen. Am 13. Juni findet ein Album-Release-Konzert in Köln statt, zu welchem auch ein Bus aus Drabenderhöhe fahren wird.

Die Band BenjRose rund um den Sänger Benjamin Rose dürfte einigen Drabenderhöhern ein Begriff sein. Nicht nur weil Benjamin Rose seit über 15 Jahren regelmäßig Drabenderhöhe besucht und bereits live im Ort Konzerte gegeben hat, sondern auch weil der Drabenderhöher Robert Schuller Mitglied der Band ist.

In Robert Schullers Drabenderhöher Studio wurden auch die Lieder des Albums komponiert, arrangiert und aufgenommen.

Benjrose spielte bereits im Vorprogramm von Pink, Westernhagen, Seed und vielen mehr.

Seit der Zusammenarbeit mit artfarm-records wird das erste Album „Where do we go“ professionell vermarktet und schaffte es bereits mit der ersten Single bei mehreren Radio-Stationen gespielt zu werden.

Das Video zur Single „Where do we go“ hat es aktuell auf fast 10.000 Klicks bei Youtube geschafft. Nächste Woche spielt die Band auf dem „NDR 2 Plaza Festival“ zusammen mit Wingenfelder, Lea, Luke Graham, Rea Garvey und Lenny Kravitz.

Am 14. Juni wird das Album (CD, Vinyl und Download) überall erhältlich sein und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Aus diesem Anlass findet am 13. Juni im Kölner „Helios 37“ ein Release-Konzert mit anschließender Party statt. Hier wird das neue Album offiziell vorgestellt.

Aus Drabenderhöhe fährt am 13. Juni ein Bus mit 50 Plätzen zum Konzert. Wer Lust hat mitzufahren, kann sich bei Stefan Rothmann, E-Mail: sr@artfarm-records.de, melden. Weitere Infos über die Band findet man auf der Homepage www.benjrose.com.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.