Evangelische Kirchengemeinde sucht Fachleute und Ideengeber für den Ausschuss „Öffentlichkeitsarbeit / Mitgliederbetreuung“

Nachdem das neugewählte Presbyterium mit der Arbeit begonnen hat, sollen nun erste Schwerpunkte für die nächsten vier Jahren gesetzt werden. Dazu gehören die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederbetreuung.

Der Leiter des hierfür eingesetzten Ausschusses, Volker Stache, möchte hierzu gerne Fachleute und interessierte Gemeindemitglieder intensiv mit einbinden.

Geplant ist, dass sich der Ausschuss bis Ende Juli erstmals trifft, um die bisherige Öffentlichkeitsarbeit zu bewerten und neue Ideen zu sammeln. Volker Stache würde sich freuen, wenn sich neben technikaffinen Menschen auch alle Altersgruppen an diesem wichtigen Prozess für unsere Gemeinde beteiligen. „Wenn wir wissen was die Mitglieder möchten und wie wir sie erreichen, wird Kirche auch wieder stärker in den Fokus unseres Dorfes und der Höfe kommen“, ist sich Volker Stache mit diesen Schritt sehr sicher.

Ziel ist es, das doch sehr vielfältige Angebot der Kirchengemeinde kurzfristig auf geeigneten Medien den Mitgliedern zu präsentieren und mittelfristig deren Bedürfnisse und Wünsche bei der Planung zukünftiger Angebote aufzugreifen und umzusetzen.

Wer Lust und Zeit hat sich in diesen Prozess mit einzubinden, der sollte sich bis zum 16. Juni an Volker Stache unter 0163/691770 oder volker.stache@t-online.de wenden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.