In Zeiten der Pandemie: Gedanken in Gedichtform von Susanna Kräutner

Gedanken der 93-jährigen Susanna Kräutner aus Drabenderhöhe, die während der Pandemie kaum noch aus dem Haus kommt, dafür aber Zeit zum Schreiben hat.

Mit den folgenden Zeilen wünscht sie allen Drabenderhöhern ein friedliches, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Beitrag teilen:

Eine Antwort auf „In Zeiten der Pandemie: Gedanken in Gedichtform von Susanna Kräutner“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.