Tannenbaumaktion 2021

Am Samstag, den 9. Januar 2021 findet die Tannenbaumaktion der Ev. Jugend Drabenderhöhe statt.

Ab 09.00 Uhr morgens werden an diesem Tag in folgenden Ortschaften die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt: Drabenderhöhe, Weiershagen, Forst, Brächen, Immen, Hahn, Niederhof, Jennecken, Dahl, Hillerscheid,  Verr, Büddelhagen.

Zudem ist die Ev. Jugend Drabenderhöhe auch wieder im Mucher Raum der Kirchengemeinde unterwegs. Dies betrifft folgende Ortschaften: Niedermiebach, Obermiebach, Wellerscheid, Oberdorf, Oberbusch, Hündekausen und Leuscherath.

Bei dieser Tannenbaumaktion werden die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten. Dafür ist die Jugend mit Mund-Nasen-Schutz, ausreichend Desinfektionsmitteln usw.  unterwegs.

Jugendreferentin Andrea Ruland: “Wir bitten alle Anwohner freundlichst darum, die Tannenbäume gut sichtbar an die Straße zu legen. Ein rechtlicher Anspruch besteht nicht , da die Arbeit von den Jugendlichen und Helfern ehrenamtlich geleistet wird. Dennoch bitten die Jugendlichen um eine Spende für jeden eingesammelten Baum. In diesem Jahr werden wir nicht wie gewohnt persönlich an die Haustüren der Bürger kommen und um eine Spende bitten. Wir würden uns dennoch über die Wertschätzung unserer Tätigkeit in Form von Spenden freuen.” (Die Kontodaten finden Sie weiter unten).

Mit den Spendengeldern wird die Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde finanziert. In diesem Jahr wird zudem die sich in der Entstehung befindende Mountainbikestrecke in Drabenderhöhe unterstützt. Diese wird in Eigeninitiative von Drabenderhöhern Jugendlichen weiter entwickelt, weiter ausgebaut und ist eine Bereicherung für das Freizeitangebot im Ort.

Zudem möchte die Ev. Jugend Drabenderhöhe den Förderverein der Kinderklinik des Kreiskrankenhaus Gummersbach unterstützen und den kleinsten Patienten etwas Gutes tun.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.