Coronavirus im Oberbergischen Kreis: Mutanten breiten sich aus

Zehn weitere Fälle der britischen Virusmutante B.1.1.7. sind im Oberbergischen Kreis bestätigt worden.

Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises übersendet Proben zur Typisierung an Labore. Bei einer solchen Typisierung wurde Ende Januar 2021 erstmals die Virusmutante H69/V7 in 14 Fällen nachgewiesen. Anfang Februar 2021 wurden die ersten Fälle der britischen Virusmutante B.1.1.7 im Kreisgebiet bestätigt. Am vergangenen Samstag wurde über den ersten Nachweis der südafrikanischen Virusmutante B.1.351 berichtet.  Es sind zwischenzeitlich zehn weitere Fälle der britischen Virusmutante B.1.1.7. bestätigt worden (Gummersbach 4, Lindlar 1, Marienheide 3, Nümbrecht 1, Wipperfürth 1).

Kommune

Virusmutante B.1.1.7

(Britische Variante)

Gesamtzahl aller bisherigen Nachweise

Virusmutante B.1.351

(Südafrikanische Variante)

Gesamtzahl aller bisherigen Nachweise

Virusmutante H69/V7

(In Dänemark nachgewiesen)

Gesamtzahl aller bisherigen Nachweise

Bergneustadt

0

0

3

Engelskirchen

0

0

0

Gummersbach

10

0

0

Hückeswagen

1

0

0

Lindlar

2

0

0

Marienheide

4

0

1

Morsbach

0

0

2

Nümbrecht

1

0

3

Radevormwald

1

1

0

Reichshof

1

0

4

Waldbröl

0

0

1

Wiehl

1

0

0

Wipperfürth

5

0

0

Oberbergischer Kreis

26

1

14

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 15.02.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 14.02.2021, 00:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 78,3 (+0,7)
Laborbestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie: 8.120 Personen (+7)
Von den laborbestätigten Fällen (positives Laborergebnis) sind:
– aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 307 Personen (-51)
– bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 7.667 Personen (+58)
– verstorben: 146 Personen (=)
Personen in angeordneter Quarantäne: 826 Personen (-50)

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigte Fälle) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 15.02.2021, 00:00 Uhr

Bergneustadt: 7
Engelskirchen: 16
Gummersbach: 58
Hückeswagen: 8
Lindlar: 17
Marienheide: 38
Morsbach: 2
Nümbrecht: 17
Radevormwald: 31
Reichshof: 17
Waldbröl: 17
Wiehl: 32
Wipperfürth: 27

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 20

Interview mit Heimleiter

Interview der Siebenbürgischen Zeitung mit Marcus van Breen, dem Heimleiter des Wohn- und Pflegeheims Haus Siebenbürgen in Drabenderhöhe: Ist das Haus Siebenbürgen für eine dritte Welle gerüstet, Herr van Breen?

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.