Corona-Inzidenzwerte im Oberbergischen Kreis weiter auf hohem Niveau

Derzeit sind 1.055 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 12.137 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 10.882 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 1.055 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigt durch PCRTest).

Es werden derzeit 87 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. 12 der 87 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Oberbergischen Kreis 200 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden waren.

Auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung unter https://coronaimpfung.nrw erhalten Sie eine tagesaktuelle Übersicht über die bisher durchgeführten Corona-Schutzimpfungen im Oberbergischen Kreis (Bereich „Aktuelle Impfzahlen aus Nordrhein“ in der Seitenmitte. Klick auf Link „Durchgeführte Impfungen in Nordrhein“.)

Auf www.obk.de/impftermin informiert der Oberbergische Kreis darüber, welche Personengruppen aktuell ein priorisiertes Impfangebot erhalten und auf welchem Weg ein Impftermin vereinbart werden kann.

Die Impfungen im Impfzentrum des Oberbergischen Kreises laufen auf Hochtouren. Seit dem 6. April 2021 werden auch Impfungen in vielen niedergelassenen Arztpraxen durchgeführt. Durch die Möglichkeit der Impfung in Arztpraxen lassen sich viele Menschen dort impfen, obwohl sie bereits einen Termin über die Kassenärztliche Vereinigung im Impfzentrum gebucht haben. Der Oberbergische Kreis bittet in solchen Fällen, den gebuchten Termin für das Impfzentrum rechtzeitig abzusagen: telefonisch über die (0800)11611701 oder online www.116117.de.

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 22.04.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 21.04.2021, 00:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 263,2 (+11,8)
Positiv getestete Personen (PCR-Test) seit Pandemiebeginn: 12.137 (+192)
Von den positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) seit Pandemiebeginn sind:
• aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 1.055 (+112)
• bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 10.882 (+78)
• verstorben: 200 (+2)
Personen in angeordneter Quarantäne: 2.016 (+110)

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 22.04.2021, 00:00 Uhr

Bergneustadt: 80
Engelskirchen: 51
Gummersbach: 232
Hückeswagen: 39
Lindlar: 59
Marienheide: 57
Morsbach: 50
Nümbrecht: 79
Radevormwald: 91
Reichshof: 48
Waldbröl: 153
Wiehl: 64
Wipperfürth: 50

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 2 Personen

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.