Corona in Oberberg: Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 115,4 – Über 100.000 Corona-Schutzimpfungen im Impfzentrum verabreicht

Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt im Oberbergischen Kreis auf 115,4. Seit der Eröffnung am 8. Februar 2021 wurden über 100.000 Corona-Schutzimpfungen im Impfzentrum für den Oberbergischen Kreis in Gummersbach durchgeführt.

Die 100.000ste Spritze verabreichte Dr. Renate Krug-Peltier (Leitende Impfärztin und Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Kreisstelle Oberbergischer Kreis) gestern um 14:15 Uhr an Elisabeth Klug. Die Engelskirchenerin erhielt ihre Zweitimpfung (siehe Foto oben).

Aktuell sind alle Impftermine im Impfzentrum für Mai 2021 vergeben

Das Land Nordrhein-Westfalen hat darauf hingewiesen, dass die für Mai 2021 vorgesehenen Termine in den nordrhein-westfälischen Impfzentren aktuell ausgebucht sind. Dies gilt grundsätzlich auch für das oberbergische Impfzentrum. Es können für Mai ausschließlich noch Nachrücktermine aufgrund von Terminabsagen vergeben werden. Der Oberbergische Kreis bittet die Bürgerinnen und Bürger, die sich aufgrund ihrer Priorisierung im Impfzentrum impfen lassen können, um Geduld. Sobald weitere Termine vergeben werden können, werden diese vergeben. Wann dies möglich ist, hängt von der Bereitstellung des Impfstoffs durch das Land NRW ab.

Aktuell können im oberbergischen Impfzentrum täglich ca. 1.200 Personen mit dem bereitgestellten Impfstoff geimpft werden. Bei höherer Verfügbarkeit von Impfstoff sind bis zu 1.800 Impfungen täglich möglich. Neben dem Impfzentrum führt auch die niedergelassene Ärzteschaft im Oberbergischen Kreis Corona-Schutzimpfungen durch. Der Impfstoff, den das Land den Praxen zur Verfügung stellt, ist derzeit noch sehr begrenzt und der Andrang in den Praxen ist groß. Daher impfen die Praxen vornehmlich zunächst Patientinnen und Patienten aus den Priorisierungsstufen 1 und 2 sowie chronisch Erkrankte. Die Priorisierung nehmen die Ärztinnen und Ärzte eigenverantwortlich vor.

Auf www.obk.de/impftermin informiert der Oberbergische Kreis darüber, welche Personengruppen aktuell ein priorisiertes Impfangebot erhalten, wo die Impfung erfolgt (Praxis oder Impfzentrum) und auf welchem Weg ein Impftermin vereinbart werden kann.

Derzeit sind 787 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet

Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 13.996 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 12.978 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 787 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis 231 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind.

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 15.05.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 14.05.2021, 00:00 Uhr

Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 115,4 (-39,3)

Personen in angeordneter Quarantäne: 1.577 (-181)

Positiv getestete Personen (PCR-Test) seit Pandemiebeginn: 13.996 (+21)
Von den positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test) seit Pandemiebeginn sind:
• aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 787 (-80)
• bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 12.978 (+101)
• verstorben: 231 (=)

Positiv getestete Oberberger/innen (PCR-Test) in Krankenhäusern: 80 (=)
Davon befinden sich:
• auf Normalstation: 50 (=)
• auf Intensivstation ohne Beatmung: 16 (=)
• auf Intensivstation mit Beatmung: 14 (=)

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigt durch PCR-Test)
in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 15.05.2021, 00:00 Uhr

Bergneustadt: 66
Engelskirchen: 33
Gummersbach: 153
Hückeswagen: 25
Lindlar: 21
Marienheide: 48
Morsbach: 55
Nümbrecht: 34
Radevormwald: 67
Reichshof: 77
Waldbröl: 89
Wiehl: 81
Wipperfürth: 35

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 3

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.