Hans Otto Tittes: Doppelsinn

Tristesse gibt’s in den Nachrichten täglich zur Genüge! Als Kontrast, für ein paar heitere Momente, einige Zeilen zum Schmunzeln.

Doppelsinn
von Hans Otto Tittes

Herr Doktor Schmidt, Anästhesist,
geht, weil gewissenhaft er ist,
zu den Patienten vor OPs
und klärt sie auf ganz sachgemäß.

Als wieder mal betritt, wie immer,
er ein Patienten-Zweibettzimmer,
erkennt er dort Herrn Müller, den
fast jeden Sonntag tut er sehn.

Nach der Begrüßung, die recht laut,
Herrn Müllers Nachbar fragend schaut,
als Doktors Worte jenen trafen:
„Nun, morgen bring ich Sie zum Schlafen!“

Mit Witz entschlüsselt Müller bald
den angesprochnen Sachverhalt:
„Des Doktors Aussage macht Sinn,
weil ich zurzeit sein Pfarrer bin.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.