Wasserversorgungsverein Loopeperle untersagt Gartenbewässern und Poolfüllen mit Trinkwasser

Der Wasserversorgungsverein Loopeperle e.V. ist verantwortlich für die Wasserversorgung der Drabenderhöher Ortsteile Scheidt, Altdorf und Verr. Mit der heutigen Notstandsmitteilung untersagt der Verein das Gartenbewässern und das Poolfüllen mit Trinkwasser.

Der Wasserversorgungsverein Loopeperle e.V. sorgt dafür, Schutz und Nutzung der Gewässer in Einklang zu bringen. Der Anspruch des Vereins: Intakte Wasserkreisläufe schaffen und erhalten – stets unter Wahrung der Interessen von Anwohnern.

Aufgrund der aktuellen Wettersituation teilt der Wasserversorgungsverein Loopeperle mit, dass die Wasserverwendung ausschließlich für das Nötigste verwendet werden darf.

Der Verein appelliert an alle Mitglieder, den Wasserverbrauch zu überdenken, damit nicht weitere drastischere Maßnahmen eingeleitet werden müssen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.