TC 77 Drabenderhöhe: Clubhaus erstrahlt dank Fördermaßnahme in neuem Glanz

Wie viele andere Vereine in NRW, konnte auch der Tennisclub TC 77 Drabenderhöhe e.V. von der Förderung „Moderne Sportstätten 2022“ des Landes NRW profitieren. Ein Antrag wurde bereits 2020 gestellt und Ende 2021 bewilligt. So konnten in 2022 dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen gestartet werden.

Das Förderprojekt wurde vom Land aufgelegt um möglichst vielen Vereinen eine finanzielle Unterstützung zu bieten, da größere Investitionen oftmals nicht durch Rücklagen und Eigenleistung zu stemmen sind. Vielerorts herrscht ein regelrechter Sanierungstau. Durch einen hohen fünfstelligen Förderbetrag konnte beim TC 77 das Dach neu gedeckt und eine Photovoltaikanlage installiert werden.

Die alten Gasheizöfen machten Platz für eine moderne zentrale Heizungsanlage mit Brauchwasserwärmepumpe. Die neue Eingangstüre sorgt nun für mehr Sicherheit. Außerdem wurde das Clubhaus umfassend renoviert und modern gestaltet. Das veraltete Mobiliar wurde ausgetauscht.  Dies geschah mit erheblicher Eigenleistung und zusätzlichen Spenden der Vereinsmitglieder.

Dank des sonnigen Wetters und vieler Veranstaltungen war die Tennisanlage während der ganzen Sommersaison täglich gut besucht. Mitglieder und Gäste freuen sich über die gelungene Modernisierung. Tennisinteressierte sind immer herzlich willkommen.

Weitere Infos finden sich auf der Webseite des TC77 Drabenderhöhe e.V. 

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.