TC 77 Drabenderhöhe ermittelte Jugend-Einzelclubmeister

Das letzte Endspiel, der mit großem, sportlichem Ehrgeiz ausgetragenen Jugend-Clubmeisterschaften des TC 77 Drabenderhöhe, fand am Donnerstag den 20. September statt. Hier musste sich in der Altersklasse Mädchen U14 Lena Drogies der als Favoritin gehandelten Stephanie Schlechter deutlich mit 1:6 ; 0:6 geschlagen geben.

Die Endspiele der anderen Altersklassen Knaben U10; Knaben U14 und Junioren fanden bereits am Freitag den 14. September statt. Auch hier zeigte sich, dass die gute Jugendarbeit in Drabenderhöhe zu sportlich interessanten Spielen führte. In einem spannenden Spiel gegen Niclas Cammann konnte Thomas Kasper nach einem völlig verpatzten ersten Satz den Meistertitel der Junioren mit 0:6 ; 7:6 ; 7;6 doch noch für sich entscheiden.

Bei den Knaben U14 besiegte Daniel Frim Tim Kasper mit 6:2 ; 6:4 und bei den Knaben U10 gewann Victor Peppler deutlich mit 6:0 ; 6:0 gegen Kilian Kraus.

Die Ehrungen der Sieger führte im Rahmen der Siegerehrung der Erwachsenen-Clubmeisterschaften der Jugendwart Jens Neumann durch. Unter großem Beifall wurden die Siegerurkunden und Gutscheine an die mit strahlenden Augen angetretenen Endspielteilnehmer mit der Gewissheit verteilt, dass im nächsten Jahr wieder um Spiel, Satz und Sieg gekämpft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.