Kahlhambuche: Arbeiten gehen mit kleiner Verzögerung voran

Noch in diesem Jahr sollen auf dem Gelände am Drabenderhöher Ortseingang drei neue Einkaufsmärkte entstehen (Lidl, Schlecker, Kik).


An dieser Stelle soll ein Kühlhaus entstehen – Foto: Christian Melzer

Zu einer Verzögerung der Bauarbeiten kam es nun, weil eine Baufirma im Begriff war, ein Kühlhaus zu errichten, das nicht den genehmigten Baugrenzen entspricht. Die Stadt Wiehl musste daraufhin einen Teilbereich der Großbaustelle Kahlhambuche vorerst stilllegen. Nun muss erstmal der Bebauungsplan angepasst werden, bevor es an dieser Stelle weiter gehen kann. Investor Winfried Röllinghoff geht aber laut OVZ davon aus, dass die Verzögerung kompensiert werden kann. Die Tiefbauarbeiten zum Bau des Kreisverkehrs und die Kanalarbeiten gehen hingegen gut voran.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.