Neujahrsturnen: Großes Treffen der Turnfamilie im BV 1909

Am Samstag, 26. Januar 2019 fand wieder das Neujahrsturnen der Turnabteilung des BV 1909 Drabenderhöhe in der Turnhalle statt.

Von 1983 bis 2012 war das Nikoloturnen die zentrale Veranstaltung der Turnabteilung im BV 1909 Drabenderhöhe (siehe hier). Die vielen Vorweihnachtsveranstaltungen machten es aber immer schwerer, einen Termin zu finden und das Fest wurde immer weniger besucht. So hatte der Vorstand der Turnabteilung im Jahr 2013 beschlossen, diese Veranstaltung nach dem 39. Mal auslaufen zu lassen.

Die Sportabzeichen-Gruppe
Die Sportabzeichen-Gruppe

Jürgen Brandsch-Böhm hielt es aber für wichtig, für die Eltern seiner Turngruppen eine „Vorturnveranstaltung“ zu organisieren. So kam es dann zum Neujahresturnen am Anfang des Jahres 2014. Es zeigte sich, dass dieser Temin erheblich besser besucht wurde. 2015 wurde im Rahmen dieser Veranstaltung die ausscheidende Leitung der Rhönradgruppe verabschiedet. 2016 war die erste Beteiligung der Seniorengruppe und deren Auftritt ein Schwerpunkt. 2017 wurde der Schwerpunkt auf die Mitgliederwerbung gelegt. Hinter dem damaligen Veranstaltungsnamen „Show-Cafe“ versteckte sich ein sehr hochwertiges Showprogramm und Zeit zum Kaffeetrinken. Von dieser Veranstaltung findet man hier Bilder.

Die Rhönrad-Gruppe
Die Rhönrad-Gruppe

In diesem Jahr sollte nun wieder zum ursprünglichen Veranstaltungssinn zurückgekehrt werden. Die Eltern sollten Gelegenheit bekommen, sich mit den Übungsleiterinnen und Übungsleitern zu unterhalten. Der Vorstand konnte den Kontakt zu den Kindern und Eltern pflegen. Mir der Veranstaltung wurde auch über die Bandbreite des Turnangebotes informiert. Mit dem Programm sollte der großen Turnfamilie gezeigt werden, womit das „Turnerleben“ ausgefüllt wird.

Mitarbeiter der anwesenden Gruppen und Abteilungsvorstand
Mitarbeiter der anwesenden Gruppen und Abteilungsvorstand

Wie Jürgen Brandsch-Böhm bei der Begrüßung ausführte, waren dieses Mal wieder gewisse Besonderheiten mit im Spiel. So nutzte er diese Veranstaltung, um sich von der Seniorengruppe, die er 2014 aufbaute, zu verabschieden. Er übergab die Gruppe der Nachfolgerin Angela von der Wehl. Besonders begrüßte er die neue Gruppe „Bewegungserfahrung“, die er seit Oktober 2018 betreut. In dieser Gruppe treffen sich Erwachsene (und künftig auch Kinder), die ein gewisses Bewegungshandicap haben.

Die Mitglieder des Prüfungsvorbereitungs-Kurses
Die Mitglieder des Prüfungsvorbereitungs-Kurses

So bunt wie der Kreis der Anwesenden war, so bunt war auch das Programm. Nach dem gemeinsamem Aufwärmen zeigten die „Montags- und Dienstags-Kinder“ (allgemeine Gerätturngruppen für Schulkinder) mit Spaßspringen am Reck und an den Kletterseilen mit dem Tarzanspiel, dass Turnen auch Spaß machen kann.

Der nächste Programmpunkt war die Übergabe der Sportabzeichen-Urkunden (weitere Infos zum Thema Sportabzeichen gibt’s hier).

Teilnehmer des Rhönradkurses zeigten was sie an den beiden Ausbildungstagen gelernt hatten. Infos zum Thema Rhönrad-Kurs gibt’s hier.

Die Macarenas
Die Macarenas

Der Auftritt der Showgruppe Macarenas war wieder ein Höhepunkt. Mit ihren neuen Kostümen und turnerisch hochwertigen Darbietung begeisterten sie die Zuschauer. Im Anschluss zeigten dann die angehenden Sportstudenten, die beim Prüfungsvorbereitungskurs von Wolfram Gündisch mitmachen, Elemente aus dem Prüfungsprogramm. Zum Abschluss ging es dann zum Flashmob noch für alle auf die Turnfläche.

Der reich gedeckte Kuchentisch
Der reich gedeckte Kuchentisch

Jürgen Brandsch-Böhm: „Uns als Veranstalter hat die Mitarbeit der vielen Gruppenleiter und Helfer, sowie das Elternengagement viel Freude bereitet und die Vorfreude auf das nächste Neujahrsturnen steigt. Das Neujahrsturnen 2020 ist nämlich ein ganz besonderer Termin. Da feiern wir das Jubiläum „50 Jahre Turnabteilung und 60 Jahre Turnen im BV 1909“. Die Vorbereitungen zur Erstellung der Festschrift laufen auf Hochtouren. Vertiefende Infos dazu findet man unter www.drabenderhoehe.de/turnjubilaeum/.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.