„Wir halten zusammen – auch wenn sich ’nur‘ unsere Herzen berühren“

Die Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe hat sich für die Corona-Ferien etwas ausgedacht: Jeden Tag gibt es eine Aufgabe, mal lustig, mal spannend, mal leise, mal laut, mal überraschend. Solange die Corona-Ferien dauern, läuft die Challenge.

Alle Kinder sind eingeladen sich zu beteiligen und mitzumachen. Ziel ist es, keine Langeweile in den nächsten Wochen aufkommen zu lassen.

Und so geht es: Von Montag bis Freitag gibt es jeden Tag etwas zu tun. Jede Woche haben die Aufgaben ein anderes Motto, zum Beispiel das Thema Schöpfung. Alles ist mit dem zu schaffen, was sich Zuhause oder in der näheren Umgebung findet und macht auch alleine Spaß. Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, benötigen vielleicht ein bisschen Unterstützung.

Kleinere Hilfsmittel können die Teilnehmer am Jugendbereich abholen. Dort wird eine Kiste vorbereitet und die benötigten Materialien werden dort reingelegt.

Die Aufgaben findet man immer ab sonntags oder montags morgens (vorerst bis zur Woche vom 13. bis 19. April 2020) auf der Homepage der Kirchengemeinde: www.evkidra.de.

Dort sind die einzelnen Aufgaben erklärt und man kann sofort loslegen.

Das Mitarbeiterteam der Ev. Jugend Drabenderhöhe: „Uns ist es wichtig, dass ihr wisst, dass wir euch in den kommenden Wochen nicht vergessen werden. Wir wünschen euch und euren Familien viel Freude am Ausprobieren, entdecken und erleben! Bis hoffentlich ganz bald, passt gut auf euch auf und bleibt gesund!“

Beitrag teilen:

Eine Antwort auf „„Wir halten zusammen – auch wenn sich ’nur‘ unsere Herzen berühren““

  1. Liebes Team der EvJuDra,
    tolle Idee und einen herzlichen Dank an das ganze Team. Wir sind dankbar und Stolz dass es Euch gibt.
    Eine dankbare Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.