Rasmus Schumacher in der artfarm

Am 1. März ist Rasmus Schumacher in der artfarm Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 21:30 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro im Vorverkauf und 7 Euro an der Abendkasse.

Der Singer/Songwriter Rasmus Schumacher war die letzten Jahre viel mit seiner Gitarre auf den Straßen Deutschlands und der Welt unterwegs. Die Straßenmusik war und ist eine seiner musikalischen Leidenschaften.

Nach gut zweijähriger Zusammenarbeit mit dem Musiker und Produzenten Alexander Collatz ist jetzt sein Debüt-Album „incessant on its way“ auf dem selbst gegründeten Label erschienen.

Seine klassischen Singer/Songwriter-Stücke, die in ihrer Ursprünglichkeit einzig durch Rasmus‘ kräftige, energiegeladene und dennoch sensible und klare Stimme von der Gitarre begleitet werden, bekamen infolge der Produktion einen neuen, bandlastigeren Anstrich.

Seine Musik klingt melodisch, ist kraftvoll, oft auch melancholisch, aber dennoch immer positiv eingestellt. In Teilen erinnert sie ein wenig an Bands oder Künstler wie R.E.M., Coldplay, Cat Stevens oder auch Glen Hansard.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.