Evangelische Jugend Drabenderhöhe: Auf in die Sommerferien…

Am vorletzten Schultag vor den diesjährigen Sommerferien war der Jugendbereich im Gemeindehaus gut gefüllt mit Kindern, die sich sehr auf die bevorstehenden Ferien freuten. Der Ferienbeginn wurde hier ausgiebig gefeiert und ein schöner Nachmittag miteinander verbracht.

Neben Kinderschminken und leckeren Naschereien standen viele verschiedene Spiele auf dem Programm. Zum Glück spielte der Wetterfrosch mit und die Kinder konnten mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Ev. Jugend eine ausgelassene Wasserschlacht machen. Für weitere Abkühlung sorgten zusätzlich die alkoholfreien Cocktails und das Eis zum Abschluss.

Weiter ging es dann für Jugendliche mit der Raftingtour auf der Ruhr. Am frühen Samstagmorgen des ersten Ferienwochenendes trafen sich 22 Teilnehmer/innen am Gemeindehaus und brachen zusammen auf in Richtung Ruhrgebiet.

In Hattingen warteten bereits die Rafts auf die Abenteuerlustigen. Nach einer kurzen Einweisung zur Handhabung der Rafts und dem Erlernen der notwendigen Kommandos, damit alle an einem Strang ziehen konnten, konnte es dann endlich los gehen. Natürliche „Wasserrutschen“ und kleine Stromschnellen wurden letztlich von allen erfolgreich bezwungen. Natürlich blieb hier niemand trocken und trotz wolkenverhangendem Himmel, war die Freude am gegenseitigen Nassmachen sehr groß. Am Endpunkt der geführten Tour, in Bochum, wurde dann gemeinsam ein leckeres Barbecue im Clubhaus des ortsansässigen Yachtclub genossen. Die Ev. Jugend Drabenderhöhe bedankt sich herzlich bei JuWi e.V. für die finanzielle Unterstützung dieses Angebotes.

Im nächsten Jahr ist eine mehrtägige Kanutour für Jugendliche geplant, die auf der Lahn stattfinden soll.

Das Mitarbeiterteam der Ev. Jugend Drabenderhöhe wünscht allen Kindern und Jugendlichen schöne und hoffentlich sonnige Ferien und freut sich auf ein gesundes Wiedersehen im August.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.