Erntedankfest 2021 mit Erntepaar Edith und Thomas Seimen

Ab heute starten unter dem Motto „Erntedank op d’r höh 2021 – wieder digital und dezentral“ in und um Drabenderhöhe die Vorbereitungen zum Erntedankfest 2021.

„Wir wollen keine Veränderungen machen und behalten das Format aus 2020 auch in diesem Jahr bei“, so der Vorsitzende Volker Stache. „Erlebbar machen wir die Aktivitäten durch kurze Video-Clips auf unseren digitalen Kanälen www.ernteverein-drabenderhoehe.de sowie unseren Accounts bei Facebook, Instagram und Youtube. Anders als im letzten Jahr haben wir wieder ein Erntepaar. Edith und Thomas Seimen haben nach dem ‚Warmlaufmarathon‘ entschieden es in diesem Jahr unter allen Umständen zu erleben. Also werden wir auch alles tun, um den beiden einen würdigen Rahmen zu geben.“

„Für unsere Clips waren und sind unsere Altinternationalen Anette Müller und Uli Frommold (die sonst den Umzug kommentieren) bereits in den letzten Wochen op Jück um uns auf Erntedank einzustimmen und zum Fest passende Themen ins rechte Licht zu rücken. Jeden Tag bis zum 13. September werden wir euch mit Clips und Bildern versorgen und somit Lust und Spaß am Erntedanksagen hervorrufen. Am Sonntag, den 12. September wird es den einzigen offiziellen Akt des diesjährigen Erntedankfestes geben. Wir feiern unseren Erntedankgottesdienst um 10 Uhr bei schönem Wetter open air im Pfarrgarten und bei schlechtem Wetter in unserer altehrwürdigen Kirche. Der Gottesdienst wird gemeinsam von evangelischer Kirchengemeinde und freier evangelischer Gemeinde Drabenderhöhe ausgerichtet. Die musikalische Untermalung übernimmt der Kirchenchor Drabenderhöhe und der Posaunenchor Drabenderhöhe-Mühlen. Nach dem Gottesdienst erwartet uns ein besonderes musikalisches Highlight. Lasst Euch überraschen“, so Vorsitzende Volker Stache weiter.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird das Erntepaar mit der Kutsche die Aktivitäten der Nachbarschaften und Höfe, die auch in diesem Jahr wieder dezentral den Kern des Erntedankfestes darstellen, besuchen. Die gesamten Aktivitäten und einen Zeitplan wann und wo diese stattfinden werden, wir kurz vor dem Fest auf der Internetseite des Erntevereins bekannt gegeben.

Stache: „Machen Sie doch einfach einen Spaziergang durch unser Dorf und schnuppern Sie überall Erntedank! Starten werden wir freitags mit zwei vereinsinternen Feiern in der artfarm und XXS Steak Bar. Wer Lust hat hieran teilzunehmen kann sich – soweit noch Plätze zur Verfügung stehen – unter info@ernteverein-drabenderhoehe.de oder 0163/6917170 gerne anmelden.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.