Frauenchor Drabenderhöhe: Ein positives Jahr trotz Pandemie

Am 22. Januar 2022 fand die Jahreshauptversammlung des Frauenchors Drabenderhöhe statt. Der Chor konnte trotz der Pandemie auf ein positives Jahr 2021 zurückblicken.

Im Vordergrund stand die Planung und der Antritt zum Meisterchorsingen 2022, zu welchem der Chor sich bereits für das Jahr 2020 angemeldet hatte. Aus pandemiebedingten Gründen konnte das Meisterchorsingen aber bislang nicht stattfinden. Die Sängerinnen freuen sich, die Teilnahme nun hoffentlich antreten zu können und nutzten bereits jetzt schon die Gelegenheit einer Stimmbildung unter fachlicher Leitung.

Nachträgliche Glückwünsche zum Jubiläum 2021 gab es für Gerti Zelch (10 Jahre) sowie Maria Gündisch (20 Jahre) und Erika Menzel (20 Jahre). Weitere Ehrungen für das Jahr 2022 galten Sabine Breuer (25 Jahre), Bettina Ottinger (15 Jahre), Erika Prawitz (30 Jahre), Bärbel Rogalla (25 Jahre), Maria Kallweit (50 Jahre) sowie Chorleiterin Regine Melzer (25 Jahre).

Andrea Rumi

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.