Tattoo-Studio in Drabenderhöhe eröffnet

Melina Tümmermann und Matthias Becker eröffneten Mitte Januar 2022 im ehemaligen Edeka-Gebäude ein helles und hochmodernes Tattoo-Studio. Auf über 90 Quadratmetern begrüßen sie Tattooliebhaber und bringen exklusive Kunstwerke unter die Haut.

Melina tätowiert seit 2015 und besitzt bereits ein Studio in ihrer ehemaligen Heimat Duisburg. Ende 2021 ist die 24-Jährige gemeinsam mit ihrem Partner Matthias nach Waldbröl gezogen und wünscht sich seither, auch Kunden im Oberbergischen Kreis mit ihrer Kunst begeistern zu können. Mit Unterstützung von Matthias, der das Unternehmen im Hintergrund lenkt, kann sie sich voll auf ihre Leidenschaft – das Tätowieren – fokussieren.

Matthias Becker und Melina Tümmermann - Foto:Christian Melzer
Matthias Becker und Melina Tümmermann – Foto:Christian Melzer

Melinas Kunst spricht Tattoobegeisterte jeder Altersgruppe und Fans vieler verschiedener Stilrichtungen an. Ob es die gerade bei jungen Erwachsenen aktuell sehr beliebten Fineline-Tattoos sind, bei dem das Kunstwerk durch dünne Linien erschaffen wird, oder aufwendige Realistic-Motive, wo es darum geht eine möglichst lebensnahe Darstellung auf die Haut zu bringen. Dazu kommen weitere Stilrichtungen wie Whipshading, Mandala-Tattoos und viele andere.  Es ist garantiert für jeden etwas dabei. Auf der Instagram Seite des neuen Tattoo-Studios lassen sich bereits viele Bilder der aktuellen Arbeiten finden.

Hygiene und Kundenfreundlichkeit wird bei Velvet-Ink großgeschrieben. Melina Tümmermann: „In meinen Tattoo-Studios herrschen konsequent höchste Hygienestandards. Zudem ist es mir wichtig, dass sich meine Kunden während ihrem gesamten Aufenthalt pudelwohl und einfach gut aufgehoben fühlen!“

In naher Zukunft wird sich das Dienstleistungs-Portfolio von Melina um den Bereich des „Permanent Make-Ups“ erweitern.

Im Rahmen der Sanierung des alten Edeka-Gebäudes konnte das Team aktiv an der Raumgestaltung mitwirken. Die moderne Studioeinrichtung sorgt für ein regelrechtes Wohlfühlambiente beim Besucher. Matthias Becker: „Für uns war es wichtig, dass der Kunde bereits beim Betreten des Studios einen positiven ersten Eindruck gewinnt.“

Das Tattoo-Studio liegt auf der Rückseite des ehemaligen Edeka-Gebäudes in Drabenderhöhe. Wer mit dem Auto anreist findet Parkplätze um das gesamte Gebäude, Jakob-Neuleben-Str. 4, herum und kann diese kostenfrei nutzen.

Beratungsgespräche und Termine können telefonisch, via WhatsApp, Instagram oder E-Mail vereinbart werden. Weitere Informationen auf der Webseite: www.velvet-ink.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag: geschlossen
Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 12 – 17 Uhr
Samstag: 12 – 15 Uhr

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.