„Windwood & Co.“ in der Drabenderhöher Kirche: Geistliche Musik und Texte zur Frühlingszeit

Die Multiinstrumentalisten Andreas Schuss und Vanessa Feilen sind am Sonntag, 14. April, 17:00 Uhr in der Drabenderhöher Kirche zu hören. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

Die nachösterliche Zeit ist eine Festzeit für die Christenheit. Im Wis-sen um die Auferstehung erwartet sie das Pfingstfest. Parallel dazu erblüht die Schöpfung als Sinnbild für die Liebe und die Herrlichkeit Gottes. Die Freude daran einzufangen und in Klänge zu fassen ist das Ziel dieser Konzerte.

Gerade nach der Hektik des Alltags fühlen sich viele vom geheim-nisvollen Klang der Panflöte und der emotionalen Ausdruckskraft des Saxophons angesprochen. Daher kommen Menschen aus allen sozialen Schichten und Altersgruppen in die Kirche, um dieses ein-malige Konzertprogramm zu erleben.

Andreas Schuss möchte mit seinen Klängen auf Gott hinweisen. So enthält sein Programm neben Eigenkompositionen auch geistliche Musik von J.S. Bach sowie Spirituals und Choralbearbeitungen. In verbindenden Moderationen geht Andreas Schuss durch Psalmlesungen, Gedichten und Geschichten der Frage nach, was der Frühling mit der biblischen Botschaft zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.