Drei Autos in Flammen

Während der Fahrt auf der A4 bei Bielstein hat ein Transporter am Donnerstagnachmittag Feuer gefangen. Der Fahrer lenkte daraufhin das qualmende Auto auf den vollbelegten Pendlerparkplatz Drabenderhöhe wo sich das Feuer auf zwei weitere Autos ausbreitete.

Fotos: Christian Melzer
Fotos: Christian Melzer

Die herbeigerufene Feuerwehr baute eine Riegelstellung auf, um weitere Autos zu schützen und zu verhindern, dass die Flammen auf den angrenzenden Wald übergreifen.

Ein Trupp unter Atemschutz rückte dann gegen die Flammen vor, nach 20 Minuten war das Feuer gelöscht.

Mit 16 Einsatzkräften war der Löschzug Bielsten vor Ort. Das Tanklöschfahrzeug aus Bomig sorgte für das Löschwasser, weil es an der Einsatzstelle keine Hydrantenversorgung gibt. Verletzt wurde niemand. Es entstand hoher Schaden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.